958345 Risikoanalyse im Weinbau


Art
Vorlesung und Seminar
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Molitor, Daniel , Kührer, Erhard
Organisation
Abteilung Wein- und Obstbau
Angeboten im Semester
Sommersemester 2019
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Einfluss klimatischer Faktoren auf die Physiologie der Rebe, Standortbewertung, Bewertung der Folgen des Klimawandels für den Weinbau
Diagnose und Bewertung biotischer und abiotischer Stressfaktoren
Invasive und nicht-invasive, ökophysiologische sowie klimatologische Messverfahren im Weinberg, Precision Viticulture (evtl. alternativer Dozent)
Weinbauliche Decision Support Systeme (Pflanzenschutz, Bestandsführung, Düngung, Bewässerung)
Modellierung biologischer Vorgänge im Weinberg (Phänologie, Reifeentwicklung, Epidemiologie pilzlicher Schaderreger)
Gezielte Steuerung und Terminierung kritischer Arbeitsschritte, Pflanzenschutz- und Kulturmaßnahmen im Weinberg
Bestandsbewertungs- und Qualitätsbonitursysteme

.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Bachelor-Abschluss

Lehrziel

Die Studierenden
-haben Kenntnisse über den Einfluss klimatischer Faktoren auf die physiologischen Prozesse der Rebe sowie die Lagengüte; sie können potentiellen Einfluss des Klimawandels auf den Weinbau bewerten;
-können abiotische und biotische Stressfaktoren im Weinberg diagnostizieren und bewerten;
-kennen bedeutsame zeitgemäße invasive und nicht-invasive ökophysiologische und klimatologische Messmethoden und könnten diese selbständig im Bestand anwenden;
-haben vertiefte Kenntnisse in weinbaulichen Decision Support-, Kultursteuerungs-, sowie Bestandsbewertungs- und Qualitätsbonitursystemen und wissen diese anzuwenden.
.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.