958339 Physiological disorders of grapevine (in Eng.)


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
1
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Griesser, Michaela
Organisation
Abteilung Wein- und Obstbau
Angeboten im Semester
Sommersemester 2019
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Englisch

Lehrinhalt

Die Lehrveranstaltung behandelt ausgewählte Aspekte der Rebenphysiology, mit einem speziellen Fokus auf Physiologische Krankheiten der Rebe. Physiologische Krankheiten beeinflussen die Qualtiät der Trauben und die Physiolgie der Pflanze entscheidend. Im Kurs werden Chlorosen und physiologische Fruchtreife Erkrankungen behandelt.
- Beschreibung und Differenzierung verschiedener physiologischer Krankheiten der Rebel
- Ursachen von physiologischen Krankheiten und Umwelteinflüsse
- Einfluss auf die Pflanzenphysiologie und die Traubenqualtität
- Diskussion über mögliche Vermeidungsstrategien
- Diskussion offener Fragen und Interpretation aktueller Forschungsarbeiten zum Thema physiologische Erkrankungen

.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Studierende sollen die Lehrveranstaltungen VO & UE Weinbau, VO & UE Physiology of Grapevine abgeschlossen haben
.

Lehrziel

- Studierende können physiologische Krankheiten unterscheiden
- Studierende verstehen die physiologischen Hintergründe von physiologischen Krankheiten
- Studierende können die Effekte von physiologischen Krankheiten auf die Traubenqualtiät und die Pflanzenphysiologie verstehen und interpretieren
- Studierende können die Auswirkungen von weinbaulichen Arbeitsschritte auf die Entstechung, Verlauf und Prävention von physiologischen Krankheiten einschätzen
- Studierende können das interdisziplinäre Wissen aus Rebernährung, abiotische Stress Reaktion und physiologischen Krankheiten interpretieren
.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.