930100 Einführung in die Agrarwissenschaften


Art
Vorlesung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Kaul, Hans-Peter , Staudacher, Erika , Gronauer, Andreas , Steinkellner, Siegrid , Puschenreiter, Markus , Knaus, Wilhelm Friedrich , Nowak, Werner Georg , Schönhart, Martin , Zollitsch, Werner , Kühleitner, Manfred , Strauss, Joseph , Lindenthal, Thomas , Bohunovsky, Lisa , Griesser, Michaela , Sattlberger, Kyrill
Organisation
Department für Nachhaltige Agrarsysteme
Angeboten im Semester
Wintersemester 2018/19
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

° Pro Einheit werden 2 Themen behandelt, 2 ReferentInnen bringen Beiträge zu diesen Themen und berichten aus ihrer persönlichen Forschung, anschließend Diskussion.

° Eigenaktivität der Studierenden: Kritische Diskussion zu den Themen und Thesen der Vortragenden. Die wichtigsten Aussagen der Vorträge sind Gegenstand einer schriftlichen Prüfung (s. Prüfungstermine).
________________________________

Vortragende und Themen:

1. Einheit
Wilhelm Knaus und Kyrill Sattlberger: "Einleitung und Organisatorisches zur Lehrveranstaltung"
Lisa Bohunovsky und Thomas Lindenthal: "Konzepte der Nachhaltigkeit"

2. Einheit
Markus Puschenreiter: "Peak Soil - Der Boden - eine endliche Ressource"
Hans-Peter Kaul: "Pflanzenproduktion in Lehre und Forschung"


3. Einheit
Siegrid Steinkellner: "Spannungsfeld Pflanzenschutz"
Joseph Strauss: "Die moderne (Agrar-) Genetik: Faszination jenseits der Gentechnik-Debatte"


4. Einheit
Erika Staudacher: "Alles Leben ist Chemie"
Georg Nowak/Manfred Kühleitner: "Mathematische Modelle für die Agrarwissenschaften"


5. Einheit
Andreas Gronauer: "Einblick in die Landtechnik - Agrartechnik - Agrarsystemtechnik, was steckt dahinter?"
Werner Zollitsch: "Überlegungen zur Nachhaltigkeit der Nutztierhaltung"

6. Einheit
Martin Schönhart: "Ökonomische Betrachtung der Ziele der Gemeinsamen Agrarpolitik"
Michaela Griesser: "Wein- und Obstbau: von den Früchten zum Produkt"
____________________________

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Sie müssen sich nicht im Voraus um zusätzliches Lernmaterial zu dieser LV bemühen! Dies ist eine Einführung in die Agrarwissenschaften! Inhalte der Prüfung werden ausschliesslich aus den Inhalten der Vorträge entnommen. Die Vorträge werden aufgezeichnet und NACH den entsprechenden Terminen auf BOKUlearn bereit gestellt. Wir werden versuchen, können aber nicht garantieren, alle Aufzeichnungen schnell und lückenlos auf BOKUlearn verfügbar zu machen. Es wird demnach nahegelegt, bei den Vorträgen anwesend zu sein.

Lehrziel

Die Studierenden können sich ein der Wirklichkeit entsprechendes Bild des Bachelorstudiums Agrarwissenschaften machen und bekommen einen Einblick in die Arbeitsgebiete und Methodiken der Agrarwissenschaften.
Sie lernen das "wissenschaftliche Leben" der BOKU in einigen Highlights kennen.

Die LV wird dem Anspruch einer STEOP-LV gerecht:
•Informationen zum Bachelorstudium AW (Inhalte, Verlauf,..).
•Orientierung und Hilfe für das Studium.
•Es wird ein realistisches Bild von den Anforderungen des Studiums vermittelt.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.