951330 Spezieller Pflanzenbau


Art
Vorlesung und Seminar
Semesterstunden
3
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Kaul, Hans-Peter , Fähnrich, Bettina
Organisation
Abteilung Pflanzenbau
Angeboten im Semester
Wintersemester 2018/19
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Produktionsverfahren für Futterpflanzen
(Anbauvoraussetzungen, Produktqualität, Bestandeserstellung, Bestandesführung, Ernte und Aufbereitung)

Produktionsverfahren für kohlehydrat-, eiweiß- und fettreiche Körnerfruchtarten
(Anbauvoraussetzungen, Produktqualität, Bestandeserstellung, Bestandesführung, Ernte und Aufbereitung)

Produktionsverfahren für Wurzel- und Knollenfruchtarten
(Anbauvoraussetzungen, Produktqualität, Bestandeserstellung, Bestandesführung, Ernte und Aufbereitung)

Produktionsverfahren für Nutzpflanzen als nachwachsende Rohstoffe - Fasern, Energie, chemische Rohstoffe
(Anbauvoraussetzungen, Produktqualität, Bestandeserstellung, Bestandesführung, Ernte und Aufbereitung)

.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Bachelorwissen Agrarwissenschaften im Bereich pflanzliche Produktion
.

Lehrziel

Die Studierenden erwerben detaillierte Kenntnisse über die bedeutendsten Nutzpflanzenarten, die Qualitätsanforderungen an ihre Produkte und ihre pflanzenbauliche Produktionstechnik, schwerpunktmäßig für ackerbaulich genutzte Arten in gemäßigten Klimaten
.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.