957320 Plant breeding - principles and methods (in Eng.)


Art
Vorlesung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Bürstmayr, Hermann
Organisation
Abteilung Pflanzenzüchtung
Angeboten im Semester
Wintersemester 2018/19
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Englisch

Lehrinhalt

Durch 12 Themen wird ein Überblick über die wissenschaftlichen Grundlagen der modernen Pflanzenzüchtung präsentiert:
Die Absolvierung dieses Faches ist ein wichtiger Baustein für das Verständnis des nachfolgenden Faches Spezielle Pflanzenzüchtung (957307) !!
*************
Zum Verständnis und als Vertiefung ist die Absolvierung der zugehörigen Übung (957321) sehr empfehlenswert!
*************
Geplante Themen:

* Grundlagen und Einführung in das Fach Pflanzenzüchtung
* Von monogener zu polygener Vererbung, die genetischen Grundlagen der Züchtung - eine Wiederholung.
* Die Ursprünge der genetischen Variabilität: Gen-, Chromosomen-, Genommutationen
* Gene und Allele in Populationen: Grundlagen der Populationsgenetik
* Der Wert der Gene: Grundlagen der quantitativen Genetik 1: Zerlegung des genotypischen Wertes
* Der Wert der Gene: Grundlagen der quantitativen Genetik 2: Genotypen und Umwelten
* Die Qual der Wahl: Selektion
* Zuchtziele: Ertrag, Qualität, Resistenz
* Fortpflanzungsmechanismen bestimmen die Zuchtmethoden: die Züchtungskategorien
* Biotechnologie: von molekularen Markern zu transgenen Pflanzen
* Genetische Ressourcen - Schatztruhe für die Züchtung
* Wie funktioniert ein praktischer Pflanzenzuchtbetrieb

.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Grundkenntnisse der klassischen und der molekularen Genetik sind Voraussetzung.
Grundkenntnisse in angewandter Statistik sind von großem Vorteil.
Absolvierung der Bachelor Vorlesung Pflanzenzüchtung (957106) ist sehr empfehlenswert.
.

Lehrziel

Zusammenfassung: Sie lernen das erforderliche Fachwissen um im Sommersemester das Fach Spezielle Pflanzenzüchtung genießen zu können und eventuell eine Masterarbeit in diesem Fach anzugehen.
Ziel dieser Lehrveranstaltung ist die Vermittlung erweiterter Grundlagen für das Fach Pflanzenzüchtung. Sie lernen die nötigen Begriffe und die Denkweise der Pflanzenzüchtung kennen. Sie verstehen die Prinzipien der quantitativen Genetik. Sie können Fachtermini wie Heritabilitätskoeffizient, Genotyp x Umwelt-Interkation und Selektionsfortschritt erklären und in Bezug zur Pflanzenzüchtung setzen. Sie lernen die Methoden und Ansätze der Züchtung kennen, in Abhängigkeit von den Fortpflanzungsmechanismen der Kulturpflanzen. Sie lernen über biotechnologischer Verfahren und deren Potential für die Pflanzenzüchtung. Sie können Termini wie Genetische Ressourcen erklären und wissen über Möglichkeiten zu deren Erhaltung und Nutzung Bescheid. Sie können auf fachlich hohem Niveau an jeder Diskussion über das Fach Pflanzenzüchtung teilnehmen.
.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.