958142 Weinbau - Übungen


Art
Übung und Exkursion
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Kührer, Erhard , Forneck, Astrid , Herrera, Jose Carlos , Harm, Andreas , Schauries, Marie Lea
Organisation
Abteilung Wein- und Obstbau
Angeboten im Semester
Sommersemester 2019
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Projektorientierte Feldarbeit mit den Inhalten:
- Beschreibung der Weinbergsfläche,
- Erstellung einer Neuanlage,
- Rebschnit
- Bodenprobenahme als Grundlage für Dünge- und Bodenmanagement - Entscheidungen,
- Krankheitsbonituren im Bestand und Risikoanalyse
- Laubwandmanagement, - Ertragsschätzung und Ertragsregulierung,
- Beerenprobenahme zur Qualitätsdefinition während der Reife,

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Erfolgreich absolvierte LVAen der Bodenkunde, Botanik, Obst- und Weinbau.
Die Weinbau-Übungen sind flankierend zu der Weinbau Vorlesung konzipiert und abgestimmt .

Lehrziel

Die Studierenden:
- können Rebschnitt verschiedener Erziehungssystem praktisch durchführen,
- erlernen die Grundlagen zur Produktion von Pflanzgut (Rebschule)
- können eine Weinbergsfläche und deren Standort beschreiben,
- erlernen Krankheitsbonituren im Rebensbestand durchführen
- können Maßnahmen des Laubwandmanagements und selektive Ernte praktisch durchführen,
- erwerben Kenntnisse in der praktischen Bodenbearbeitung und dem Begrünungsmanagement,
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.