911328 Chemistry of soil water (in Eng.)


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Jandl, Robert
Organisation
Institut für Bodenforschung (IBF)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Englisch

Lehrinhalt

Practical use of soil chemical data
representation of chemical soil processes in a model
(acid/base equilibria, rock weathering, complex formation, ion exchange)

The intention is
- teaching base principles of soil chemistry
- applying these principles with the versatile free and powerful simulation program Phreeqc (https://wwwbrr.cr.usgs.gov/projects/GWC_coupled/phreeqc.v1/)


* Praktischer Umgang mit chemischen Daten in der Bodenkunde
* Bodenprozesse in der flüssigen Phase (Säure/Base, Verwitterung, Komplexierung)


Theorie der chemischen Speziierung und chemischer Reaktionen in wässriger Lösung; Modelle zur Berechnung der chemischen Speziierung und von Interaktionen mit der Festphyse.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

no chemical education required.

keine chemischen Vorkenntnisse erforderlich

Lehrziel

Use of simulation models for the evaluation of soil data.
Understanding of chemical principles such as equilbrium chemistry, strength of soil acids, soil acidification.

Familiarity with the equilibrium model PhreeQC

Remove barriers when dealing with chemical information.


* Grundverständnis von chemischen Reaktionen im Bodenwasser
* Erlernen von Methoden zur Berechnung und Modellierung der chemischen Speziierung
* Ablegen der Scheu vor chemisch formulierter Information
* Abschätzung von einfachen bodenkundlichen Szenarien
* Bodenwasser als Reaktionsraum des Bodens
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.