911302 Filterfunktion des Bodens - Stofftransport in Experiment und Computersimulation


Art
Übung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Ruffeis, Dominik , Schindlbacher, Andreas
Organisation
Institut für Bodenforschung (IBF)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch, Englisch

Lehrinhalt

Zur Charakteriserung der Filter- und Puffereigenschaft von Böden werden Sorptionsversuche und Extraktionen an unterschiedlichen Böden bzw. Bodenbestandteilen im Labor durchgeführt und anschließend ausgewertet (2 Tage).
Die gewonnenen Daten werden anschließend verwendet, um mit numerischen Modellen (HYDRUS 1D) Stofftransportprozesse in Böden zu simulieren (2 Tage).

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Kenntnisse der Allgemeinen Bodenkunde (Bodenchemie) und Bodenphysik (VU 815.101) werden erwartet!
Laborerfahrung und Grundkenntnisse in numerischer Simulation sind von Vorteil.

Lehrziel

Learning outcomes:
- Grundkenntnisse und Prozessverständnis zum Stofftransport (Nähr- und Schadstoffe) in der ungesättigten Bodenzone und dessen mathematische Beschreibung
- Bestimmung der Adsorptionseigenschaften von Stoffen in Böden (experimentelle Bestimmung und Parameterisierung von Adsorptionsisothermen)
- Anwendung numerischer Simulationen zu Stofftransportvorgängen in Böden mit HYDRUS 1D und Interpretation der Simulationsergebnisse in Hinblick auf ökologische Fragestellungen (z.B. Gefährdungspotential von Gewässern)
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.