857311 Rechtliche Grundlagen für die Erstellung und Verwaltung von Geodaten


Art
Vorlesung
Semesterstunden
1
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Twaroch, Christoph
Organisation
Institut für Vermessung, Fernerkundung und Landinformation (IVFL)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Überblick über:
- verfassungsrechtliche Aspekte wie z.B. Auskunftspflicht und Amtsverschwiegenheit
- supranationale Normen, wie z.B. EU- Richtlinien über den Schutz von Datenbanken, über die Weiterverwendung von Informationen des öffentlichen Sektors; zur Schaffung einer Geodateninfrastruktur (INSPIRE); Urheberrechtsabkommen usw
- Nationale Rechtsvorschriften wie z.B. Datenschutzgesetz, Urheberrechtsgesetz; Informationsweiterverwendungsgesetz; Geodateninfrastrukturgesetz;

Folgender Fragen werden im Vordergrund der Lehrveranstaltung stehen:
- Urheberrechtsschutz bzw Datenbankschutz bei der Erstellung von Geoinformationssystemen;
- Informationsrechte und Verschwiegenheitspflichten;
- Datenschutz bei der Weitergabe von Geoinformationen;
- Haftungsfragen

Die Themen werden durch Seminarvorträge der TeilnehmerInnen gemeinsam erarbeitet.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

keine

Lehrziel

Anwendungsbereite Kenntnis von Rechtsgrundlagen und Normen, welche die Erhebung, Verarbeitung und Verwendung von Geodaten regeln
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.