854314 Feministische Blicke auf Stadt und Land


Art
Exkursion
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Damyanovic, Doris
Organisation
Institut für Landschaftsplanung (ILAP)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

In der Lehrveranstaltung werden Projekte aus Stadtplanung, Landschaftsplanung und Architektur aus dem feministischen Blickwinkel betrachtet. Wir werden uns Projekte aus verschiedenen Phasen der feministischen bzw. geschlechtspezifischen Planung ansehen und analysieren.
Ziel ist die unterschiedlichen Ansätze sichtbar zu machen, zu vergleichen und ihren Mehrwert und Beiträge für die Mainstream Planung herauszuarbeiten.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Interesse an der Reflexion von gesellschaftlicher Arbeitsteilung, Geschlechterfragen und Zusammenhängen mit Planungs- und Naturwissenschaften

Lehrziel

- Kennenlernen unterschiedlicher Fallbespiele
- Einblick unterschiedliche Zugänge zur geschlechtsspezifischen Planung
- Begegnung mit seinen Menschen und deren Lebensräumen
- Thematisierung der Bedeutung von Geschlechterverhältnissen im Kontext der Plannungswissenschaften
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.