815309 Migrationsprozesse im Boden und Grundwasserbereich


Art
Vorlesung
Semesterstunden
3
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Bilek, Felix
Organisation
Institut für Hydraulik und landeskulturelle Wasserwirtschaft (IHLW)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Die Lehrveranstaltung "Migrationsprozesse im Boden- und Grundwasserbereich" umfasst die Themenbereiche
- Modellkonzepte für Luft, Wasser und Feststoffe sowie für den Untergrund,
- Massentransport im Untergrund,
- Phaseninterne Stoffwandlungsprozesse,
- Phasenaustauschprozesse,
- Modelle der Stoffspeicherung,
- Wärmemigaration und
- mathematische Modellformulierung.

Die Themenbereiche werden exemplarisch mit applikativen Beispielen untersetzt.

Lehrziel

Ziel der Lehrveranstaltung ist die Vermittlung von Grundlagen der Stoff- und Wärme- Migrationsprozesse im Boden- und Grundwasserbereich. Durch Verknüpfung von hydraulischen, chemischen und biologischen Grundlagen mit applikativ orientierten Fallbeispielen und Belegaufgaben soll Fachwissen vermittelt und durch Übungen gefestigt werden, das z.B. für eine erfolgreiche Sanierung kontaminierter Böden und Grundwasserleiter unerlässlich ist.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.