791026 Bioinformatische Übungen


Art
Übung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Himmelbauer, Heinz
Organisation
Institut für Biotechnologie
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Für erfolgreiches Arbeiten in den modernen Lebenswissenschaften sind Kenntnisse im Umgang mit bioinformatischen Datenbanken und Online-Tools erforderlich. In dieser LVA erlernen die Studierenden anhand praktischer Beispiele und ausgewählter Datensätze den Umgang mit öffentlichen Sequenz- und Genomdatenbanken sowie den Einsatz von Software zur Sequenzanalyse und -interpretation. Die LVA eröffnet einen Einblick in Herausforderungen, die sich bei der bioinformatischen Arbeit mit DNA- und Proteinsequenzen ergeben. Neben der Nutzung von Online-Tools (z. B. blast, genome browser) sammeln die Studierenden erste Erfahrungen im Arbeiten mit der Linux-Kommandozeile.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Es wird empfohlen, diese LVA parallel zur Veranstaltung „Introduction to Bioinformatics“ oder nach deren Absolvierung zu belegen.

Lehrziel

Kenntnis der wichtigsten bioinformatischen Netzseiten, die Daten und Tools bereitstellen. Erfahrung im Umgang mit Datenbanken und Software, die in der Untersuchung von DNA- und Proteinsequenzen Verwendung finden. Erste Erfahrungen mit der Linux-Kommandozeile.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.