855327 Sustainable spatial development (in Eng.)


Art
Vorlesung und Seminar
Semesterstunden
3
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Seher, Walter , Stöglehner, Gernot
Organisation
Institut für Raumplanung, Umweltplanung und Bodenordnung (IRUB)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Englisch

Lehrinhalt

Die diesjährige Lehrveranstaltung widmet sich dem Thema "INachhaltige Raumentwicklung in peri-urbanen Räumen". Sie besteht aus einem Vorlesungsteil mit faktenorientierten und planungstheoretischen Impulsen sowie einem Seminarteil, der räumliche Herausforderungen, Akteursinteressen und die daraus resultierenden potenziellen Konfliktsituationen in Form eines "Negotiation Games" aufarbeitet.
Wissenschaftliche Papers, die von den Studierenden analysiert und präsentiert werden, sowie der Vorlesungsteil bereiten das Negotiation Game vor.

Die Vorlesungsinhalte umfassen:
- Prinzipien einer nachhaltigen Raumentwicklung
- Überblick über das Raumplanungssystem in Österreich
- Partizipative Planungsmethoden
- Sustainability Assessment (Gastvorlesung von Prof. Angus Morrison Saunders und Dr. Jenny Pope, Edith Cowan University Perth, Australien)
- Strategien einer flächensparenden Siedlungsentwicklung
- Governance von Stadt-Land-Beziehungen.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Kenntnisse aus den Lehrveranstaltungen "Allgemeine Raumplanung und Raumordnung" sowie "Projekt zu Raumplanung" werden ausdrücklich empfohlen.
.

Lehrziel

Die Studierenden kennen Werte und Ziele einer nachhaltigen räumlichen Entwicklung und sind in der Lage Potenziale und Restriktionen einer nachhaltigen Raumentwicklung zu identifizieren. Im Seminarteil festigen die Studierenden Fähigkeiten zum selbstständigen Literaturstudium und erlangen Methodenkompetenz für partizipative Planungsprozesse und deren Reflexion.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.