911336 Soil pollution and remediation (in Eng)


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Wenzel, Walter , Puschenreiter, Markus
Organisation
Institut für Bodenforschung (IBF)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Englisch

Lehrinhalt

- Überblick über stoffliche Bodenbelastungen (Schwerpunkt Metalle und Metalloide)
- Verfahren der Risikoabschätzung stofflicher Bodenbelastungen
- Risiko-basiertes Management belasteter Böden

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Voraussetzungen:
Bodenkundliche Grundkenntnisse auf dem Level der LV Soil Science Refresher (911.014)

Lehrziel

Die Studierenden
- kennen wesentliche Probleme der Bodenbelastung mit Schadstoffen und deren regionale und globale Bedeutung;
- können verschiedene Schadstoffkategorien (z.B. Metalle, Metalloide, organische Schadstoffe) in ihrem grundsätzlichen Verhalten in Böden (Löslichkeit, Mobilität, Bioverfügbarkeit) unterscheiden;
- kennen einige wichtige Verfahren des Risk Assessments schadstoffbelasteter Böden, Belastungspfade und Endpoints;
- kennen wichtige Verfahren des Managements und der Sanierung schadstoffbelasteter Böden sowie deren Vor- und Nachteile und die sich daraus ergebenden Einsatzmöglichkeiten;
- können die oben genannten Kompetenzen auf die Ableitung von Maßnahmen des Schadstoffmanagement bzw. der Bodensanierung an konkreten Aufgabestellungen anwenden (Case Study - Homework)
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.