932011 Journal club Tierhaltung


Art
Seminar
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Gutmann, Anke
Organisation
Institut für Nutztierwissenschaften (NUWI)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch, Englisch

Lehrinhalt

Im Journal Club werden aktuelle wissenschaftliche Artikel kritisch diskutiert. Themenvorschläge seitens der Studierenden z.B. in Bezug auf das zukünftige Thema der eigenen Masterarbeit sind dabei ausdrücklich erwünscht!
Schwerpunkte sind dann die Auseinandersetzung mit
- der Herleitung von Forschungsfragen aus dem aktuellen Forschungsstand,
- Forschungsdesign und Methoden (Datenerhebung und -auswertung) zur Beantwortung der Forschungsfragen,
- der Methoden- und Ergebnisdarstellung,
- sowie mit Ergebnisinterpretation und den gezogenen Schlussfolgerungen.
Weiters werden im Journal Club Methoden und Strategien zur systematischen Literaturrecherche vermittelt, sinnerfassendes, kritisches und effektives Lesen sowie Exzerpieren geübt, und Ideen zum Archivieren entwickelt.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

der Journal Club richtet sich besonders an fortgeschrittene Studierende (Master- und Doktoratsstudierende)

Lehrziel

Die Studierenden können sich kritisch mit wissenschaftlichen Veröffentlichungen auseinandersetzen. Sie haben ihre Lesefähigkeiten verbessert, ihr theoretisches und methodisches Wissen im Bereich der Nutztierwissenschaften verbreitert und vertieft, und ihre Schreibkompetenz erhöht durch eine verbesserte Beurteilungsfähigkeit der Struktur wissenschaftlicher Artikel.
Sie können relevante Literaturbeispiele mithilfe von Suchmaschinen systematisch suchen und auswählen und deren Inhalt effektiv exzerpieren.
Sie haben Ideen entwickelt, wie Literaturrecherchen und Exzerpte systematisch zu archivieren sind. Sie haben Verständnis erworben für die Herleitung relevanter Forschungsfragen auf Grundlage des Forschungsstandes, sowie für angemessene Untersuchungsdesigns zur Beantwortung von Forschungsfragen. Sie haben ihr Wissen über Möglichkeiten und Grenzen der Interpretation von Untersuchungsergebnissen sowie den daraus zu ziehenden Schlussfolgerungen vertieft.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.