853328 Naturschutzrelevante Lebensräume in Weinbaulandschaften


Art
Exkursion
Semesterstunden
1
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Winter, Silvia , Brandenburg, Christiane
Organisation
Institut für Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung (ILEN)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Inhalt: eintägige Exkursion in ein österreichisches Weinbaugebiet. Besichtigung von unterschiedlich bewirtschafteten Weingärten und Diskussion der Auswirkungen auf die Biodiversität und damit assoziierte Ökosystemdienstleistungen; Diskussion der Möglichkeiten zur Förderung der Biodiversität durch Strukturvielfalt und angepasste Bewirtschaftungsformen im Weingarten; Besichtigung von Betrieben, die sich intensiv mit der Integration Weinbau und Tourismus bzw. Freizeit- und Erholung auseinandersetzen, Diskussion über verschiedene Strategien, Kennenlernen von Konfliktpotentialen zwischen den verschiedenen Landnutzungsansprüchen. Diskussion der landschaftlichen Voraussetzungen im Kontext von Weinbau, Biodiversität und Tourismus mit Vertretern der Winzergenossenschaften und WinzerInnen sowie des lokalen Tourismusverbandes.
.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

.

Lehrziel

Die Studierenden
•kennen naturschutzrelevante Lebensräume im Weinbaulandschaften und können Zielarten im Feld erkennen
•kennen die Auswirkungen von unterschiedlichen Bewirtschaftungsformen auf die Biodiversität und damit zusammenhängende Ökosystemservices im Weinbau
•wissen über biodiversitätsfördernde Maßnahmen im Weinberg und deren Hintergründe (Gesetzeslage, Agrarumweltprogramme) Bescheid
•kennen die Bedürfnisse seitens der Freizeit- und Erholungssuchenden sowie der Tourismuswirtschaft an Weinbaulandschaften
•können Besucherlenkungsmaßnahmen anwenden, um den Weinanbau zu sichern und um den Bedürfnissen der Freizeit- und Erholungssuchenden sowie von Touristen gerecht zu werden
•kennen die Synergien zwischen Weinanbau und Tourismus und können diese im Alltag umsetzen
•kennen die Bedeutung von Weinbaulandschaften für die Regionalentwicklung
•kennen die Ansprüche an die Freizeit- und Erholungsinfrastruktur
.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.