915315 Systems engineering in der Holzernte


Art
Vorlesung und Seminar
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Visser, Rien Jan Marinus
Organisation
Institut für Forsttechnik (FT)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

- Holzernteplanung und Analyse von Holzerntesystemen
- Leistungspotentiale und Einsatzbereiche von Forstmaschinen
- Einfluss von Holzerntemaschinen auf Umwelt, Boden und Bestand
- Errichtung von Holzlagerplätzen
- Planung von boden- und seilgestützten Holzerntesystemen

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Vermittelte Grundkenntnisse der LV "Forstliches Ingenieurwesen" vorteilhaft

Lehrziel

Die Lehrveranstaltung setzt sich aus Vortragsteilen und selbständig zu erarbeitenden Arbeitsaufgaben (Holzernteplan) zusammen.

Folgende Inhalte werden vermittelt:
- Verständnis, inwiefern die Holzernteplanung in die Waldbewirtschaftungsplanung integriert wird.
- Kenntnisse über die historische Entwicklung unterschiedlicher Holzerntesysteme
- Verständnis über die Voraussetzungen und die Bestandteile eines Holzernteplans
- Erlernen des Umgangs mit Reliefkarten als Basis für die Erstellung von Holzernteplänen
- Verständnis über die Anforderungen, Potentiale und Grenzen von Holzerntesystemen
- Fähigkeit, Leistungsdaten und Kosten für Holzerntesysteme zu ermitteln
- Fähigkeit, selbständig einen Holzernteplan zu erstellen
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.