913318 Laubwaldbewirtschaftung


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
1
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Hochbichler, Eduard
Organisation
Institut für Waldbau (WALDBAU)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Waldbauliche Charakterisierung der Laubbaumarten, insbesondere Edellaubbäume (Standort, Produktionsökologie, Risiko, Qualitäts- und Wertpotential); Holzqualitätskriterien und -merkmale (national, EU); Produktionsziele und Waldbautechniken (inkl. Formschnitt, Astung) in Verbindung mit verschiedenen Waldbausystemen; ökonomische Grundlagen und Bewertung; waldbauliche Prinzipien der Laubwaldbewirtschaftung in Laubrein- und -mischbeständen; Überblick über Produktionsprogramme (national, EU); Methoden zur Erarbeitung waldbaulicher Bewirtschaftungsstrategien (Entscheidungsprozess); Pflege- und Auszeigetraining auf Versuchs- und Weiserflächen.

Lehrziel

Vermittlung von Kenntnissen zu waldbaulichen Prinzipien der Bewirtschaftung von Laubrein- und Mischbeständen (Hochwald, Mittel- und Niederwald). Erwerb von Kompetenz und Fähigkeiten für eine (1) zielorientierte und situationsbezogene Behandlung von Laubwaldbeständen und (2) für die Abwicklung des Entscheidungsprozesses im Rahmen der Laubwaldbewirtschaftung (kurz-, mittel- und langfristiger Planungshorizont).
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.