913302 Decision support systems (in Eng.)


Art
Vorlesung und Seminar
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Vacik, Harald , Lexer, Manfred Josef
Organisation
Institut für Waldbau (WALDBAU)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Englisch

Lehrinhalt

Decision support systems (entscheidungsunterstützende Systeme) stellen computerbasierte Systeme dar, die Planung und Entscheidungsfindung bei komplexen Problemstellungen (nach der fachlichen Terminologie als schlecht- oder teilstrukturierte Entscheidungsprobleme bezeichnet) unterstützen. Prinzipiell handelt es sich bei DSS um die Verknüpfung von Datenbanken mit analytischen Modellen und Expertenwissen. Zusätzlich wird eine Vielzahl an graphischen und tabellarischen Ausgabemöglichkeiten zur Verfügung gestellt. Natürlich nehmen DSS dem Entscheidungsträger nicht dessen Aufgabe - das Treffen von Entscheidungen - ab. DSS sind aber hervorragend dafür geeignet, um mittels Szenarioanalysetechnik mögliche Entscheidungsvarianten zu analysieren. DSS sind für den Bereich Waldbewirtschaftung u.a. immer dann prädestiniert, wenn es sich um (1) räumliche Problemstellungen (z.B. Habitatbewirtschaftung), (2) Mehrfachzielsetzungen oder (3) mehrere beteiligte Entscheidungsträger handelt. Folgende Inhalte sollen im Rahmen der Lehrveranstaltung bearbeitet werden
- Darstellung des Prozesses der Entscheidungsfindung und die Möglichkeiten der Entscheidungsunterstützung
- Typen von Entscheidungsproblemen
- Grundlagen der Wissensrepräsentation und von KM (knowledge management) Techniken
- Expertensysteme
- Präsentation der Klassen von DSS (Multi Criteria Decision Support Systems (MCDSS), Group Decision Support Systems (GDSS), Artifical Intelligent Decision Support Systems (AIDSS), Spatial decision support systems (SDSS))
- Darstellung der Komponenten von DSS (Model Base Managagement System (MBMS), Database Managagement System (DBMS), DSS-Generator, Graphical User Interface (GUI), Help-Generator, Output-Generator)
- Präsentation und Diskussion von DSS-Fallbeispielen im naturwissenschaftlichen Bereich (Expertensysteme, DSS-Applikationen)
- Präsentation und Diskussion kommerzieller Softwareprodukte

Lehrziel

Das Ziel der Lehrveranstaltung liegt darin, Studenten mit den theoretischen Grundlagen für die Entwicklung und den Aufbau von DSS vertraut zu machen. Anhand von Fallbeispielen aus dem naturwissenschaftlichen Bereich und vorhandener Software soll ein Einblick in die Verwendungsmöglichkeiten von DSS vermittelt werden.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.