913045 Vegetation modelling (in Eng.)


Art
Vorlesung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Lexer, Manfred Josef
Organisation
Institut für Waldbau (WALDBAU)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Englisch

Lehrinhalt

Motive zur Modellierung von Waldvegetation, dynamische und statische Modellansätze, Geschichte von Waldentwicklungsmodellen, Konzepte zur Beschreibung von Wachstum, Verjüngung, Mortalität und Umweltwirkungen auf die Waldentwicklung in Waldentwicklungsmodellen, Ansätze zur Entwicklung von Waldentwicklungsmodellen, das Testen von Langfristmodellen, Strukturanalyse bestehender Modelle, Anwendbarkeit von Waldentwicklungsmodellen, Zukunftsperspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten, Vorstellung von software zur Computersimulation.

Lehrziel

Das Verständnis und die Prognose zukünftiger natürlicher Waldentwicklung steht seit jeher in Fragen der Waldbewirtschaftung im Mittelpunkt des Interesses. Ziel der Lehrveranstaltung ist es, Studenten mit Konzepten



der Waldsukzessionsmodellierung vertraut zu machen, die Vorteile im Vergleich zu gutachtlichen oder statischen Einschätzungen herauszuarbeiten, statische und dynamische Modellansätze kennen lernen, mögliche Anwendungsfälle zu diskutieren sowie vorhandene Computersimulationsmodelle kennen zu lernen. Die



weiterführende Beschäftigung mit einem implementierten Simulationsmodell ist im workshop vorgesehen (Möglichkeiten: Anwendung eines bestehenden Modelles für einen Anwendungsfall nach Wahl, Validierungsexperimente, Konzeptentwicklung für Zusatzmodule/Verbesserungen).
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.