911309 Soil chemistry laboratory (in Eng.)


Art
Übung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Keiblinger, Katharina , Tunega, Daniel , Jost, Elisabeth
Organisation
Institut für Bodenforschung (IBF)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Englisch

Lehrinhalt

Projektorientiertes und prozessorientiertes Arbeiten im Labor in Kleingruppen: 1) Formulierung und Ausarbeitung der generell vorgegebenen Fragestellung (z.B. Einfluss der Überflutung auf bodenchemische Prozesse); 2) Selektion der geeigneten Methoden; 3) Durchführung der Experimente (in deren Rahmen Erlernen der grundlegenden bodenchemischen Arbeitsmethoden); 4) EDV-gestützte Auswertung und Darstellung der Ergebnisse; 5) gemeinsame Interpretation der Ergebnisse; 6) wissenschaftliches Präsentieren der Ergebnisse.

Lehrziel

Erlernen grundlegender bodenchemischer Methoden; Vertiefung der Kenntisse über bodenchemische Prozesse anhand eigener Daten; Erlernen problemorientierter Arbeitstechniken zur Erzielung von Problemlösungskompetenz im naturwissenschaftlich-technischen Bereich; Erlernen von Auswertetechniken und wissenschaftlicher Handhabung selbiger. Einführung in einen theoretischen Hintergrund hinsichtlich Sorptionsprozessen in Böden und zwischenmolekuleren Wechselwirkungen.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.