911103 Bodenkunde und Geologie


Art
Exkursion
Semesterstunden
1
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Rampazzo, Nicola , Zehetner, Franz , Ottner, Franz , Neuhuber, Stephanie , Gerzabek, Martin
Organisation
Institut für Bodenforschung (IBF)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Beschreibung und Ansprache verschiedener Bodenprofile im Gelände gemäß der Österreichischen Bodensystematik. Erklärung einzelner Entstehungsprozesse, speziell im Zusammenhang mit dem geologischen Substrat, Durchführung von Feldtests sowie Besprechung von vorhandenen Analysendaten.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Besuch der Vorlesung VO 911.102 Bodenkunde (AW)

Lehrziel

Wesentliches Ziel ist es, Verständnis über die Entstehung ausgewählter Bodentypen im Zusammenhang mit deren Ausgangssubstraten und weiteren Entstehungsfaktoren (Standort, Klima, Nutzung, etc..) zu vermitteln. Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, Böden in der Natur anzusprechen, den Bodentyp zu bestimmen und mit einfachen Feldmethoden Bodenkennwerte zu bestimmen. Darüber hinaus werden den Studierenden Kenntnisse über den Zusammenhang der standortspezifischen Bodenbildung und den Ertragspotenzialen und anderen Bodenfunktionen vermittelt. Ein weiteres Ziel ist die Fähigkeit Analysenergebnisse zu interpretieren und mit den sichtbaren Ausprägungen der Bodenbildung in Bezug zu setzen.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.