911111 Beschreibung und Untersuchung landwirtschaftlicher Böden


Art
Übung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Rampazzo, Nicola
Organisation
Institut für Bodenforschung (IBF)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Geländeexkursion mit Bodenprofilansprache und Bodenprobennahme - Theorethische Grundlagen der physikalischen und chemischen Bodenanalyse - Selbständige Untersuchung der beprobten Böden - Umrechnung, Auswertung und Interpretation der Ergebnisse

Lehrziel

Die Studierenden haben durch diese LVA Gelegenheit, landwirtschaftliche Böden von der Geländeprobennahme über die Laboranalysen bis hin zur Diskussion und Interprätation der Eigenen Ergebnisse zu untersuchen.
a) Vermittlung über Standorts- und Bodenansprache im Gelände und Art der Bodenprobennahme -
b) Durchführung im Labor der gängigsten Analysenmethoden in der landwirtschaftlichen Bodenkunde -
c) Auswertung, Diskussion und Interprätation der eigenen Ergebnisse-
d) Selbstschätzung der Fehlerquellen, der Größenordnungen der Ergebnisse sowie deren Plausibilität und Relation zueinander.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.