735109 Agrarmärkte-Fallstudien


Art
Vorlesung und Seminar
Semesterstunden
1
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Kapp, Barbara , Jungmair, Julia Anna
Organisation
Institut für Marketing und Innovation
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Die LV versteht sich als VS mit Vorlesungs- & Seminar Charakter zu gleichen Teilen.

1. Einheit: Organisation & Einführung in die Marktstrukturen

2. Einheit: Ausgewählte Agrarmärkte - Milch- und Fleischmarkt

3. Einheit: Ausgewählte Agrarmärkte - Getreide-, Obst-& Gemüsemarkt

4. Einheit: Ausgewählte Agrarmärkte - Zuckermarkt, Ölsaaten & Leguminosen

5. Einheit: Zwischenstand der Seminararbeiten inkl. Diskussion & Feedback

6. Einheit: selbstständige Arbeitsphase (optional)

7. Einheit: Gastvortrag & Expertengespräch im Fachkollegium

8. Einheit: Ergebnispräsentationen inkl. Expertengespräch im Fachkollegium

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

•Grundlagen der Marktmechanismen
•Grundlagen Agrarmärkte Käufer- & Verkäufermärkte

Lehrziel

•Die Abläufe und die Aktionen auf österreichischen, nationalen & internationalen Agrarmärkten aus Unternehmersicht verstehen
•Mit Hilfe der Ausgangssituation & der Aufgabenstellung festigen die Studierenden die theoretischen Lehrinhalte anhand eines selbst gewählten Cases (Fallbeispiel).
•Durch die Arbeit in Zweier-Teams trainieren und verbessern die Studierenden neben ihrer sozialen Kompetenz auch ihre interdisziplinäre Fähigkeit, eigenständig Lösungswege zur Umsetzung vorgegebener Problemstellungen zu erarbeiten (problem based learning).
•Im Rahmen der Ergebnispräsentation wird besonderer Wert auf kreative Methodenzugänge gelegt, sowie Präsentationskompetenz gefestigt.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.