813002 Exkursion aus Abfallwirtschaft


Art
Exkursion
Semesterstunden
1
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Organisation
Institut für Abfallwirtschaft (ABF-BOKU)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2017
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Diese Exkursion ist ein FREIES WAHLFACH und wird erfahrungsgemäß von Studierenden der Master KTWW, UBRM wahrgenommen.

In 2 Tagen werden abfallwirtschaftliche Betriebe und Anlagen (z.B. Recycling-, Müllverbrennung-, Biogasanlagen, Mechanisch-biologische Abfallbehandlungsanlagen, Abfalllogistikbetriebe, Deponien etc.) in Österreich und teilweise auch im Ausland besucht.

Die Exkursion findent am Mi, den 17., und Do, den 18.Mai 2017, statt. Das genaue Programm ist bereits im Downloadbereich verfügbar. Eine An- und Abmeldung ist bis zum 8. Mai möglich. Ab sofort ist der Unkostenbeitrag (in der Höhe von 54 €) im Sekretariat des Instituts für Abfallwirtschaft (Muthgasse 107 3. Stock) während der Bürozeiten (9:00 - 16:00) (spätestens bis 8. Mai) einzuzahlen - erst dann hat man einen Fixplatz und die Anmeldung gilt als verbindlich.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Interesse an abfallwirtschaftlichen Fragestellungen.

Lehrziel

Nach Absolvierung der Lehrveranstaltung verstehen die Studierenden die Herausforderungen, Einschränkungen und technischen Rahmenbedingungen von abfallwirtschafltichen Betrieben und Anlagen. Sie komplettieren ihr theoretisches Wissen, welches sie Rahmen der Vorlesungen am Institut für Abfallwirtschaft erworben haben, durch Beispiele aus der Praxis.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.