733302 Strategische Unternehmensführung und Diversifikationsmanagement


Art
Seminar
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Sekot, Walter
Organisation
Institut für Agrar- und Forstökonomie
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Konzepte und Instrumente strategischer Unternehmensführung; strategische Besonderheiten forstlicher Betriebe; theoretische Grundlagen von Dienstleistungsproduktion und Dienstleistungsmarketing, forstbetriebliche Produktpotentiale im Nicht-Holz-Bereich, strategische Planung und Nutzungskoordination; Methoden und Ansätze zur Transformation öffentlicher in private Güter

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Konzepte, Methoden und Instrumente der Unternehmensführung. Besonderheiten des Forstbetriebes und der forstlichen Produktion.

Lehrziel

Konzepte und Instrumente strategischer Unternehmensführung kennen, erklären und kritisch beurteilen können.
Die strategischen Besonderheiten forstlicher Betriebe identifizieren und interpretieren können.
Forstbetriebliche Produktpotentiale im Nicht-Holz-Bereich identifizieren und charakterisieren können.
Methoden und Ansätze zur Transformation öffentlicher in private Güter beschreiben und in Bezug auf praktische Problemstellungen auswählen können.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.