736368 Forst-, Jagd-, Fischereirecht


Art
Vorlesung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Probst, Stephan
Organisation
Institut für Rechtswissenschaften
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

FORSTRECHT: Eingehend Behörden, Verfahren, Abschnitte I.-VI des FG 1975, aus XII. Abschnitt Sachverständigentätigkeit, Haftung; Wichtigste VO und Landesgesetze; Grundzüge VII., IX.-XII. Abschnitt JAGDRECHT: Begriff und Inhalt des JR, Jagdbare Tiere; Jagdgebiete und deren Verwaltung; jagdl. Dokumente; Jagdschutz; jagdwirtschaftliche und jagdpolizeiliche Vorschriften; Jagdschadenersatz und Wildschadenersatz; jagdl. Interessensvertretung FISCHEREIRECHT: Grundzüge des Begriffs und Inhalts des FR; Reviereinteilung; fischereiwirtschaftliche und fischereipolizeiliche Bestimmungen; Fischereischutz; Interessenvertretungen Grundzüge des Waffenrechtes und Naturschutzrechtes

Lehrziel

Der Studierende soll a) im Forstrecht die mit den Grundsätzen des Forstrechts zusammenhängenden Bestimmungen des Forstgesetzes 1975 kennen, diese in konkreten Beispielen anwenden und über Behörden, Parteien und Verfahren Bescheid wissen, b) im Jagdrecht grundlegende Bestimmungen des Jagdrechts insgesamt sowie im Jagdrecht seines Heimatbundeslandes die wichtigsten Vorschriften kennen, c) Grundzüge des Fischereirechts seines Bundeslandes kennen, d) in allen betroffenen Rechtsgebieten eingehende Kenntnisse über die Stellung und Befugnisse der Aufsichtsorgane haben, e) über einschlägige Bestimmungen des Natur(Umwelt)schutzrechts und Waffenrechtes Bescheid wissen.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.