752102 Fermentation processes in food industry (in Eng.)


Art
Vorlesung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Haltrich, Dietmar
Organisation
Institut für Lebensmitteltechnologie
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Englisch

Lehrinhalt

Feststoff- (Festphasen-)Fermentation; Grundlagen, Reaktortypen, Vor- und Nachteile fermentierte asiatische Lebensmittel: Sojasauce, Miso, Sake, Tempeh, Fischsauce, etc.
Bier, Pilze
organische Säuren (Citronensäure, Gluconsäure, Milchsäure, etc.)
Aminosäuren (Glutaminsäure, Lysin, Phenylalanin, Asparagin)
mikrobielle Polysaccharide (Xanthan, Gellan, Pullulan)
fermentierte Milchprodukte

Lehrziel

Nach erfolgreicher Absolvierung dieser Lehrveranstaltung sind die Studierenden mit den Strategien und Anforderungen an die Fermentation von Lebensmittel bzw. der Produktions von Lebensmittelzusätzen vertraut. Aufbauend auf mikrobiellen, biochemischen und technologischen Grundlagen ermöglicht die Vorlesung die Vernetzung unterschiedlicher Fragestellungen mit aktuellen technologischen und grundlagen-orientierten Aspekten.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.