976304 Spezielle Monogastriden-Ernährung


Art
Vorlesung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Puntigam, Reinhard , Schedle, Karl , Wetscherek, Wolfgang
Organisation
Institut für Tierernährung, Tierische Lebensmittel und Ernährungsphysiologie (TTE)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Rekapitulation: Die gängigen Fütterungsstrategien für Schwein, Fisch, Pferd und Geflügel.

Spezielle Fütterungsstrategien

Mineralstoffe und Spurenelemente: Bioverfügbarkeit, Sonderwirkungen, gesetzliche Rahmenbedingungen.

Futterzusatzstoffe zur Verbesserung der Nährstoffeffizienz beim Monogaster

Futterhygiene: z.B. Mycotoxine.

Fett und Fettsäuren: Wirkung auf die Produktqualität.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Grundlagen der Tierernährung und Futtermittelkunde

Lehrziel

Studierende haben nach erfolgreicher Absolvierung der Lehrveranstaltung einen vertieften Einblick über ältere und aktuelle Fütterungskonzepte sowie die aktuellen Aspekte in der Ernährung monogastrischer Nutztiere wie Schwein, Geflügel, Fisch und Pferd.
Die Studierenden sind in der Lage, den leistungsbezogenen Energie- Protein,- Mengen- und Spurenelementbedarf der monogastrischen Nutztiere zu ermitteln.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.