976101 Futtermittelkunde


Art
Vorlesung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Schedle, Karl
Organisation
Institut für Tierernährung, Tierische Lebensmittel und Ernährungsphysiologie (TTE)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

* Begriffsbestimmungen, Nährstoffe, rechtliche Aspekte
* Grünfutter und dessen Konservierung
* Hackfrüchte, Nebenprodukte ihre Verarbeitung
* Getreide und andere Samen, Nebenprodukte ihrer Verarbeitung
* Futtermittel tierischer Herkunft
* Mineralfutter, Futterzusatzstoffe, Wasser
* Verarbeitungstechniken von Futtermitteln, Futterhygiene, Schadstoffe

Lehrziel

Studierende haben nach erfolgreicher Absolvierung der Lehrveranstaltung einen Überblick über die gängigen Futtermittel und Futtermittelzusatzstoffe sowie deren Einsatzmöglichkeiten bei unseren Nutztieren. Sie sind somit in der Lage, die Nährstoffcharaktere der einzelnen Futtermittel einzuschätzen und im Stande einzelne Futtermittel durch andere substituieren zu können. Mit dem Wissen über die Nährstoffzusammensetzung der einzelnen Futtermittel ist es ihnen möglich selbständig Futtermittel hinsichtlich ihrer Eignung zur Deckung des Nährstoffbedarfes unserer Nutztiere qualitativ und quantitativ zu bewerten. Zusätzlich kennen Studierende die Bedeutung von essentiellen und nicht-essentiellen Nährstoffen und können weitere erwünschte (z.B. sekundäre Pflanzenstoffe) und unerwünschte (biogene Schadstoffe, Schwermetalle, etc.) Inhaltsstoffe beschreiben und in ihrer Wirkung einschätzen.
Nach erfolgreicher Teilnahme an der Lehrveranstaltung sind Studierende somit gut für die weiterführenden Lehrveranstaltungen im Bereich der Tierernährung (Spezielle Futtermittelkunde und -technologie 976.316, Spezielle Tierernährung 976.306) vorbereitet
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.