731132 Umwelt- und Ressourcenökonomie


Art
Übung
Semesterstunden
1
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Braito, Michael
Organisation
Institut für Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

In der Lehrveranstaltung werden Übungen zu folgenden Themen der Umweltökonomie gerechnet:

1) Spieltheorie
2) Effiziente Verschmutzung
3) Instrumente der Umweltökonomie (institutionelle Ansätze, Pigou-Steuer, handelbare Zertifikate)
4) Kosten/Nutzen Analyse, Multikriterien Analyse

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Folgende Kenntnisse sind zwingend notwendig:

- Grundlagen der Ökonomie
- Kurvendiskussion

Lehrziel

Das Ziel der Lehrveranstaltung ist es den Studierenden verschiedene Konzepte und Methoden in der angewandten Ressourcen- und Umweltökonomik zu vermitteln. Diese bilden Grundlagen für ein effizientes Ressourcen- und Umweltmanagement, um eine dynamische Entwicklung der Gesellschaft zu gewährleisten. Mit dem Absolvieren der Lehrveranstaltung sollen die Studierenden in der Lage sein, Ressourcen- und Umweltprobleme zu erkennen und zu beschreiben, relevante (Forschungs)Fragen abzuleiten und diese mit geeigneten Werkzeugen systematisch zu bearbeiten damit konsistente Lösungsvorschläge für die gesellschaftlichen Herausforderungen angeboten werden können.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.