733115 Kostenrechnung und Controlling (HNT)


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Margl, Hermann Dieter
Organisation
Institut für Agrar- und Forstökonomie
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

• Controlling – Anspruch und Realität
• Ziele und Aufgaben des Controllings
• Branchenspezifika der Holzindustrie als besondere Herausforderung an das
Controlling
• Kostenrechnung als Grundlage des Controllings:
- Informationsressourcen (Daten der kaufmännischen Buchführung, leistungs-
wirtschaftliche Betriebsdaten, etc. )
- Grundbegriffe der Kostenrechnung (Kostenbegriff, direkte und indirekte Kosten,
Einzel- und Gemeinkosten, kalkulatorische Kosten, fixe und variable Kosten, Voll-
und Grenzkosten, Kostenarten, -stellen und –träger)
- Methoden und Werkzeuge der Kostenrechnung (Kontenrahmen,
Kostenstellenplan, BAB, Prozesskostenrechnung, Kalkulationen und
Planrechnung, Auftrags- und Artikelerfolgsrechnung, GuV, Bilanz
• Planungs- und Steuerungswerkzeuge (Quicktest-Kennzahlen für Bilanz und GuV,
Kennzahlensysteme, Branchenkennzahlen, Benchmarking, Balanced Scorecard,
Managementinformationssysteme, Budget)
• Organisation des Controllings

Lehrziel

Vermittlung der theoretischen und instrumentellen Grundlagen für die Anwendung praxiseingeführter Methoden und Verfahren der Kostenrechnung und des Controllings, insbesondere Entwicklung der Befähigung, selbständig Kostenrechnungs- und Kalkulationsaufgaben durchzuführen und Ergebnisse von Ist- und Plankostenrechnungen richtig anzuwenden bzw. zu interpretieren. Vor allem soll das Verständnis für Kostenrechnung und Kalkulation der mittelständischen Gewerbe- und Industriebetriebe entwickelt werden.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.