834119 Naturschutzrelevante Lebensräume


Art
Vorlesung und Exkursion
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Splechtna, Bernhard , Kropf, Matthias , Oschatz, Marie-Louise , Winter, Silvia , Pachinger, Baerbel , Kriechbaum, Monika , Kratschmer, Sophie , Netherer, Sigrid , Bassler-Binder, Gabriele , Schedl, Heimo , Aspalter, Samuel , Rebhahn, Moritz
Organisation
Institut für Integrative Naturschutzforschung
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Überblick über wichtige Lebensräume Mitteleuropas und die Abhängigkeit ihrer Vegetation und ausgewählter Tierarten von Standortfaktoren sowie menschlichen Nutzungsweisen und Aktivitäten. Darstellung und Vertiefung ihrer naturschutzfachlichen Bedeutung am Beispiel von Grünland, Trockenlebensräumen, Wald & Waldgrenze, Auenlandschaften, Mooren, Ackerbrachen & Blühstreifen und Stadtökologie.

A. Theorie: Hörsaal

B. Exkursionen:
Jede(r) Studierende muss an 2 unterschiedlichen (!) Exkursionen teilnehmen.
Sie finden die Liste der Exkursionen im BOKUOnline auf unserer Institutsseite: "Exkursionen H83400"
Die Anmeldefristen für die Exkursionen beginnen am 09.03.2018 um 08:00 Uhr!

Im Kalender des BOKUOnline scheinen die Exkursionstermine nicht auf - notieren Sie sich daher bitte das Datum Ihrer Exkursionen.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

keine

Lehrziel

Die Studierenden können die Lebensräume in ihren wesentlichen Variationen charakterisieren und die Abhängigkeit ihrer Vegetation von Standortfaktoren und Landnutzung erklären, charakteristische Arten und ihre Ansprüche auflisten und die naturschutzfachliche Bedeutung erkennen und diskutieren.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.