833304 Interdisziplinäre Exkursion Ökologie


Art
Übung und Exkursion
Semesterstunden
1
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Karrer, Gerhard , Straka, Ulrich
Organisation
Institut für Zoologie
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Exkursion in ausgewählte heimische Lebensräume. Exemplarische Vorstellung diverser Methoden in der ökologischen Forschung und deren praktische Übung im Feld. Einblick in die Biologie und Ökologie wichtiger heimischer Pflanzen- und Tiergruppen.
Ziele: Nationalpark Lobau, Natura 2000-Gebiet Bisamberg

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Zum erfolgreichen Abschluss der LVA ist es erforderlich, dass grundlegende Kenntnisse aus Biologie und Ökologie von tierischen und pflanzlichen Organismen zumindest auf dem Niveau des Bachelors der Agrarwissenschaften mitgebracht werden. (s. auch Teilnahmekriterien)

Lehrziel

Anhand von Beispielen in der heimischen (Kultur)Landschaft sollen die Studierenden einen Überblick über wichtige Fragen ökologischer Forschung und ihrer interdisziplinären Ansätze erwerben. Die exepmplarische Erarbeitung der Fakten zu ausgewählten Arten und deren Interdependenzen mit ihren (besuchten) Lebensräumen fördert die Fähigkeit zum vernetzten Denken in der Ökosystemanalyse
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.