833115 Umweltethik


Art
Vorlesung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Aglas, Philipp , Weish, Peter
Organisation
Institut für Zoologie
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Ethische Grundprinzipien und humane Grundregeln.
Biologische Wurzeln der Moral, anthropozentrische und biozentrische Umweltethik.
Der Mensch und die Mitgeschöpfe. Albert Schweitzer´s Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben als Fundament von Humanität.
Die begrenzte Reichweite traditioneller Ethik und die Notwendigkeit einer Neuorientierung. Von der Gesinnungsethik zur Verantwortungsethik. Das Prinzip Verantwortung (Hans Jonas).
Wissenschaft, Technik und Verantwortung. Beispiele käuflicher Wissenschaft.
Die Notwendigkeit einer Wertorientierung der Wissenschaft und einer gesellschaftlichen Kontrolle der Technik. Umweltethik und Technikbewertung.
Die vielfältige Gegenwartskrise und ihrer Wurzeln.
Die gesellschaftliche Dimension der Umweltethik:
Wirtschaft und Gewalt. „Spielregeln“ im Interesse der Machteliten.
Der „Militärisch-Industrielle Komplex“ und die Macht der Finanzwirtschaft.
Individuelle Verantwortung vs. organisierte mächtige Verwantwortungslosigkeit.
Organisieren der Verantwortung und Wege zu einer lebensfreundlichen Welt mit Zukunft
Zukunftsfähige Alternativen und Wege zu ihrer Verwirklichung
Hemmnisse umweltgerechten Verhaltens und ihre Überwindung.
Die Vorlesung behandelt die umweltrelevanten Fragen an Hand konkreter aktueller Beispiele.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Keine Spezialkenntnisse erforderlich

Lehrziel

Vertieftes Verständnis der Umweltkrise und ihrer Ursachen. Bewußtmachen der vielfältigen Formen der Verantwortung. Schärfen des Gewissens, Begründung einer fundierten Beurteilungsfähigkeit verschiedener umweltrelevanter Entwicklungen sowie der Informationsquellen.
Humanökologisches Orientierungswissen als Voraussetzung umweltgerechten Handelns. Medienkompetenz. Mut zu eigenständigem, kritischen Denken und konsequentem Handeln.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.