833108 Anatomie und Physiologie der Nutztiere


Art
Vorlesung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Helfert, Brigitte , Pintar, Manfred
Organisation
Institut für Zoologie
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

•Einführung in die Stammformen der wichtigsten landwirtschaftlichen Nutztiere in
Österreich

•Stütz- und Bewegungsapparat; Kopf, Zähne

•Blut, Immunsystem

•Herz, Kreislauf

•Lunge, Atmung; Vernetzung der Regelkreise für Kreislauf und Atmung; nervöse
und hormonale Steuerung von physiologischen Vorgängen

•Verdauungstrakt, Abbau und Resorption von Nährstoffen; Besonderheiten der
Verdauung von Pferden und Wiederkäuern; sympathische und
parasympathische Dominanz

•Niere, Haut, Exkretion; Regelkreise für Salz- und Wasserhaushalt

•Gedächtnis, Lernen; Biorhythmik

•Fortpflanzungsorgane, Fortpflanzungszyklus und hormonelle Steuerung

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

.
Die Vorlesung baut auf VO 833104 Zoologie (AW) auf

Lehrziel

.
•Nach erfolgreichem Abschluss der Vorlesung verfügt die Studentin/der Student
über Grundkenntnisse der Morpholgie, Anatomie und Physiologie wichtiger
landwirtschaftlicher Nutztiere sowie deren Besonderheiten für:

- angewandte LVAs aus dem agragrischen, aber auch forstlichen Bereich
- weiterführende Fachliteratur

•Sie/er kann Teildisziplinen der Zoologie in Beziehung setzen und hat dadurch
Verständnis für den Gesamtorganismus in Abhängigkeit von seiner Lebensweise
erworben.

•Die Studentin/der Student hat - als Nebeneffekt - Einsichten in den
menschlichen Körper gewonnen.
.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.