832326 Jagdbetriebslehre


Art
Vorlesung
Semesterstunden
3
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Frey-Roos, Alfred
Organisation
Institut für Wildbiologie und Jagdwirtschaft (IWJ)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Was ist Jagd? Jagdsysteme. Alle heute in Österreich üblichen sowie alternative Jagdarten. Waffen und jagdliche Optik, Munition, Ballistik. Verhalten vor und nach dem Schuß. Behandlung des erlegten Wildes - Aufbrechen, Fleischhygiene. Jagdhunde (Arbeitsweisen, Rassen, Einsatz). Jagdliches Brauchtum. Reviereinrichtungen und Hege.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

keine

Lehrziel

Die Hörer sollen mit den verschiedenen Jagdmethoden vertraut werden, sie sollen die Funktionsweise, Handhabung und Auswirkungen der unterschiedlichen jagdlichen Ausrüstungen (Waffen, Munition, Optik, Reviereinrichtungen) verstehen lernen und die Arbeitsweisen der gebräuchlichen Jagdhunderassen kennenlernen. Die Teilnehmer sollen in dieser Lehrveranstaltung das für die "jagdliche Eignung" (= Jagdprüfungsersatz) auf dem Gebiete des Jagdbetriebes erforderliche Wissen beherrschen.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.