791305 Antigene und Impfstoffe


Art
Vorlesung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Kistner, Otfried
Organisation
Institut für Biotechnologie
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Im Rahmen der Vorlesungsreihe wird ein Überblick über die verschiedenen Typen von mikrobiellen Antigenen, den Mechanismus der Immunantwort gegen mikrobielle Antigene und die Technologien der Imfpfstoffentwicklung und -herstellung geboten.

Es wird dargestellt, mit welchen Techniken die Antigene zur Impfstoffentwicklung aufbereitet werden, z.B. durch Inaktivierung ganzer Keime, Abschwächen lebender Impfstoffe, Konstruktion von Subunit-Protein- und Polysaccharid-Impfstoffen, Herstellung rekombinanter Subunit-Impfstoffe, sowie rekombinanter Lebendvakzine-Vektoren und DNA-Vakzinen. Einzelne Kapitel, wie die Entwicklung eines Impfstoffes gegen pandemische Influenza, Impfstoffe gegen Bioterrorismus und Impfstoffe gegen SARS werden im Detail behandelt.

Lehrziel

Nach Absolvierung dieser LV können die Studierenden das Zusammenspiel von Erregern, Infektionen und des Immunsystem beschreiben und die Rolle von Impfstoffen in diesem Zusammenhang diskutieren. Sie sind in der Lage, verschiedene Krankheitserreger zu benennen und die daraus resultierenden Impfstrategien zu analysieren. Weiters können sie die Vor- und Nachteile verschiedener Impfstoff-Typen beschreiben und vergleichend gegenüberzustellen. Darüber hinaus können sie die Risiken neu-auftauchender Erreger beurteilen und den Erfolg von entsprechenden Gegenmaßnahmen definieren und interpretieren.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.