791371 Automation of bioprocesses (in Eng.)


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Striedner, Gerald , Luchner, Markus
Organisation
Institut für Biotechnologie
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Englisch

Lehrinhalt

Vorlesung

- Grundlagen der Automatisierungstechnik, Definitionen, Funktionsschema einer Biotech-Anlage

- Hardware: Signalerfassung, Interfacing, Visualisierung, Systemhierarchien und -architekturen (Feldbus, Smart Sensoren, -Aktoren)

- Software: Betriebssystem (real time, multitasking), Konfiguration (Module, prozeßspezifische SW), Visualisierung, Modellierung

- Entwurf, Planung: Pflichten- Lastenheft

- Validierung (QS) (GAMP)

Übungen

- Gemeinsame Planung eines Kessels, I Schema, I/O Liste erstellen, Entwurf Pflichten- und Lastenheft

- DEMO Prozess-Software

Lehrziel

Nach erfolgreicher Absolvierung dieser Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage, einen Überblick über allgemeine Konzepte der Prozessautomatisierung und Ansätze zur Regelung von Bioprozessen zu geben. Sie können sowohl die dabei eingesetzte Hardware als auch Softwarelösungen erklären. Sie können Spezifikationen definieren und ein Pflichtenheft erstellen.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.