771316 Chemisches Rechnen II


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
1
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Prohaska, Thomas
Organisation
Abteilung für Analytische Chemie (DCH/AC)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Einheit 1 Bewertung von Analysenergebnissen

Einheit 2 lineare und nicht lineare Kalibrationen

Einheit 3 Validierung von Messmethoden

Einheit 4 Einführung in die VIM

Einheit 5 Berechnen von Gesamtmessunsicherheiten

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Allgemeine Chemie

Lehrziel

Diese LVA richtet sich an alle Studierenden, die im Labor analytische Daten generieren und diese interpretieren (vom Grundlagenpraktikum bis zur Dissertationsarbeit). Der Inhalt der LVA ist auf alle Gebiete anwendbar, unabhängig in welchem Bereich Sie Ihre analytische Methoden anwenden.

Die Studierenden lernen anhand eines Beispieles, die Grundwerkzeuge: Daten richtig auszuwerten und zu bewerten, die Grundlagen einer Methodenvalidierung bis hin zur richtigen Berechnung von Messunsicherheiten.

Nach dieser Lehrveranstaltung sollen die Studierenden in der Lage sein, die erlernten Methoden in ihrer eigenen Arbeit anzuwenden. Dies betrifft Gundlagenpraktika genauso bis hin zur Dissertationsarbeit.

Aus diesem Grund ist die LVA auch für die Studierenden des 2. Semesters empfohlen, weil Sie bereits früh in Ihrem Studium mit Grundlagen konfrontiert werden, die sie in sämtlichen Labors und ihren wissenschaftlichen Arbeiten benötigen und in dieser kompakten Form in keiner LVA lernen werden.

Bereits in den Instrumentellen Analytischen Chemie Übungen benötigen Sie das Basiswissen über Kalibrationen und das richtige Bewerten von Messergebnissen. Die LVA kann somit begleitend besucht werden.

Als weiterführende LVA im Master- und DIssertationsstudium wird die LVA Metrology in Chemistry 771089.


Die Inhalte beziehen sich auf viele Berechnungen, die in den Fortgeschrittenen Praktika und in Ihrer weiteren Labortätigkeit zur praktischen Anwendung kommen und sind Grundlagen für all jene, die jemals Daten verarbeiten (also eigentlich für jeden Naturwissenschafter...).



Die einzelnen Übungseinheiten sind lt. ihres Inhaltes unten kurz beschrieben. Es kann je nach Aktualität aber zu Änderungen kommen.



Die genauen Termine werden noch vorgegeben. Vorbesprechung und Anmeldung zur LVA erfolgen dann in der ersten Einheit.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.