816102 Übungen zu Hydrologie und Wasserwirtschaft I


Art
Übung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Feigl, Moritz , Holzmann, Hubert , Fürst, Josef , Orieschnig, Christina Anna , Pyerin, Christian
Organisation
Institut für Wasserwirtschaft, Hydrologie und konstruktiver Wasserbau (IWHW)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Die Lehrinhalte lassen sich drei Kategorien zuordnen:
1. Statistische Methoden in der Hydrologie (Anpassungstests, Hochwasserstatistik, Vergleich von Stichproben)
2. Einfache deterministische hydrologische Modelle (Niederschlag-Abflussmodelle, Retention)
3. Wasserwirtschaftliche Methoden (Nutzen von Hochwasserschutzmaßnahmen, Wirtschaftlichkeit wasserwirtschaftlicher Maßnahmen)

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Gewässerkunde und Hydrometrie
Einführung in die Statistik
Kenntnis der behandelten Konzepte aus der dazugehörigen Vorlesung (VO 816.101)

Lehrziel

In Ergänzung zur dazugehörigen Vorlesung (VO 816.101) werden praktische Problemstellungen aus dem Bereich Wasserwirtschaft, Hydrologie und Flussgebietsmanagement anhand von Übungsbeispielen gelöst.
Nach erfolgreicher Absolvierung der LVA können die Studierenden gängige Verfahren aus der Ingenieurspraxis anwenden.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.