831102 Übungen m. Feldarbeiten zur systematischen Botanik


Art
Übung und Exkursion
Semesterstunden
3
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Kohler-Schneider, Marianne , Turner, Barbara , Tremetsberger, Karin , Rasran, Leonid , Bernhardt, Karl Georg
Organisation
Institut für Botanik (Botany)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Diese Übung zur Bestimmung höherer Pflanzen ergänzt die VO Systematische Botanik (831.101)

Anhand ausgesuchter Beispiele aus den wichtigsten heimischen Pflanzenfamilien wird das Bestimmen mit Floren geübt und wichtige Bestimmungsmerkmale erklärt. Ergänzt werden diese Übungen im Übungsraum durch 2 Geländeübungen. Auch hier steht das Erkennen und Bestimmen heimischer Blütenpflanzen im Vordergrund.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Absolvierung der LVA 831.106 Bau der Pflanze

Lehrziel

Auf Grundlage der Lehrveranstaltung 831.101 „Systematische Botanik“ werden diese hier parallel erworbenen Kenntnisse in der Praxis der Pflanzenbestimmung angewendet. Mit der dort erworbenen Kenntnis der Fachbegriffe können die Studierenden unter Anleitung das Bestimmen von Pflanzenarten üben. Nach erfolgreicher Absolvierung der Lehrveranstaltung sind sie in der Lage wichtige Pflanzenfamilien anhand ihrer Merkmale zu erkennen und selbständig das Bestimmungsbuch („Exkursionsflora für Österreich“) anzuwenden um Pflanzenarten zu determinieren.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.