853107 Exkursion zu Landschaftspflege (in Eng.)


Art
Exkursion
Semesterstunden
1
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Mitrofanenko, Tamara , Khartishvili, Lela
Organisation
Institut für Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung (ILEN)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Englisch

Lehrinhalt

Die Exkursion behandelt Landschaftsplanung in Georgien mit dem Schwerpunkt auf Tourismusentwicklung.

Die Teilnehmer besuchen mehrere Orte in Georgien und treffen dabei verschiedenste Akteure im Bereich Landschaftsplanung, Naturschutz sowie Tourismusentwicklung und -management. Ebenso haben sie die Möglichkeit, georgische Studierende, die am Projekt „Transdisciplinarity for Sustainable Tourism Development in the Caucasus Region|CaucaSusT“ teilnehmen, zu treffen und mit ihnen zusammenzuarbeiten. (Für detaillierte Informationen über das Projekt siehe http://caucasust.boku.ac.at/en/home/).

Voraussichtliche Zielorte:
•Treffpunkt in Tiflis, Exkursion durch die Altstadt und einen der Vororte aus der Sowjet-Ära
•Region um Bordschomi (Bakuriani, Tsaghveri), Stakeholder-Treffen in Zusammenarbeit mit den georgischen Studierenden
•Kolkheti-Nationalpark
•Batumi (Küste und Hafen am Schwarzen Meer)
•Gebirgiges Adscharien

Dauer der Exkursion: voraussichtlich von 11. Juni bis 16. Juni 2018

Die An- und Abreise der Teilnehmer erfolgt individuell.

Kosten: ca. 450 EUR (exkl. Flug)
(Der Flug ist von den Teilnehmern selbstständig zu buchen. Die Preise bewegen sich zwischen 250 und 500 EUR.)

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

keine

Lehrziel

Die Studierenden erhalten einen Einblick in Tourismusentwicklung sowie in die damit in Beziehung stehende Landschaftsplanung, Politik und Praxis in Georgien. Sie erwerben Kenntnisse über die wichtigsten Akteure und deren Beteiligung am Planungs- und Umsetzungsprozess.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.