852314 Objektplanerisches Projekt (Landschaftsarchitektur, Landschaftsbau)


Art
Projekt
Semesterstunden
5
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Tusch, Roland , Licka, Lilli
Organisation
Institut für Landschaftsarchitektur (ILA)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

GRUPPE LICKA:
Entwurfsprojekt, Gestaltung des Wieninger Platzes in Wien Fünfhaus; Kooperation mit der Gebietsbetreuung Wien 6, 14, 15.

Die parallele Absolvierung der Lehrveranstaltung 852.309 CAD in der Landschaftsarchitektur wird empfohlen!

GRUPPE TUSCH/BACKHAUSEN-NIKOLIC:
Teilnahme am Paving Design Award 2017
- exklusiv für Studierende der Masterstudien LAP&LARCH und KTWW, zusammen mit dem Objektplanerischen Projekt Landschaftsbau und dem Konstruktiven Projekt (KTWW)
Vorentwurf zur Einreichung beim studentischen Ideen-Wettbewerb zur Neugestaltung des öffentlichen Raums der Gemeinde Schwarzau im Steinfeld

Die parallele Absolvierung der Lehrveranstaltung 852.309 CAD in der Landschaftsarchitektur wird empfohlen!
.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

positiv abgeschlossenes Bachelorstudium .
Es wird erwartet, dass sowohl in der Analyse als auch im Entwurf selbständig konzeptionell gearbeitet werden kann
und die Darstellung landschaftsarchitektonischer Pläne und Präsentationsplakate beherrscht wird.

Lehrziel

Zielsetzung der LV "Objektplanerisches Projekt" ist die fachliche Vertiefung im Bereich des landschaftsarchitektonischen Entwurfsprozesses
Dies umfasst die Durchführung des landschaftsarchitektonischen Entwurfs, welcher exemplarisch und projektbezogen ausgeführt wird.
Zu den erworbenen Kenntnisse zählen die theoretische Auseinandersetzung mit landschaftsarchitektonischen Fragestellungen und der darauf aufbauende Entwurfsprozess.
Die Studierenden sind nach Abschluss der Lehrveranstaltung in der Lage den landschaftsarchitektonischen Entwurf in seinem gesamten Ablauf zu verstehen, zu konzipieren und ihn selbständig durchzuführen.
Die Kompetenzen umfassen die Problemdarstellung, das qualitative Zusammenführen von Istzustand und Sollzustand,
mit der daraus folgenden schriftlichen und planlichen Umsetzung der gestalterischen Vorschläge im Kontext des jeweiligen Orts.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.