857306 Angewandte Photogrammetrie


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
3
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Kessler, Michael , Mansberger, Reinfried , Immitzer, Markus
Organisation
Institut für Vermessung, Fernerkundung und Landinformation (IVFL)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Diese Lehrveranstaltung vermittelt photogrammetrische Themen aus einer praxis- und anwendungsorientierten Sicht.

Folgende Themenbereiche werden behandelt:

* Koordinatensysteme in der Photogrammetrie, Koordinatentransformationen
* Orientierungsschritte und Aerotriangulation
* Flugplanung, Projektplanung, Datenbeschaffung
* Stereosehen, Stereoauswertung
* DGM-Erstellung
* Orthophoto-Herstellung
* Genauigkeiten der Photogrammetrie
* Praktische Projektdurchführung

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Grundkenntnisse in Photogrammetrie (LVA "Einführung in die Fernerkundung" - LVA 857101; 857106; 857107 bzw. 857138)

Lehrziel

Studierende können die Standardverfahren der Photogrammetrie beschreiben und sind in der Lage, die wichtigsten Fachbegriffe zu benennen und zu erklären. Studierende beschreiben photogrammetrische Verfahren und beurteilen die Genauigkeiten der einzelnen Methoden.
Studierende wählen für eine vorgegebene Fragestellung die dafür am besten geeignete Methode, wenden diese Methode praktisch an und analysieren die Ergebnisse.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.