857304 Remote sensing and image processing (in Eng.)


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
4
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Vuolo, Francesco
Organisation
Institut für Vermessung, Fernerkundung und Landinformation (IVFL)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Englisch

Lehrinhalt

Einleitung: Systemübersicht, Terminologie, Anwendungsübersicht

Aufnahme von Fernerkundungsdaten: Physikalische Grundlagen, Strahlungsmessung, Sensoren (elektrooptisch, LIDAR, RADAR), Satellitenfernerkundung, terrestrische Referenzmessungen

Auswertung von Fernerkundungsdaten, Bilddatenverarbeitung: Datenstrukturen, Hardware, Bildvorverarbeitung (Georeferenzierung, radiometrische Normalisierung), Bildanalyse (Segmentierung und Klassifizierung)


Praktische Übungen am PC mit Satellitenbilddaten und mit digitalisierten Luftbildern zu folgenden Themen:

Bildentzerrung als Grundlage für die multitemporale Bildauswertung und für die Verwendung von Bilddaten in Geoinformationssystemen;

Filterung von Bildern zur Verbesserung der visuellen Interpretierbarkeit;

Segmentierung und Bildklassifizierung zur Herstellung thematischer Karten.

Lehrziel

Diese Lehrveranstaltung hat die Fernerkundung im engeren Sinn zum Inhalt, d.h. insbesondere die Erdbeobachtung aus Satelliten und die digitale Auswertung. Potentielle Fernerkundungs-Anwender aus den an der BOKU vertretenen Fachdisziplinen sollen mit den technischen Grundlagen der Fernerkundung, mit den heute und in absehbarer Zukunft zur Verfügung stehenden Fernerkundungs-Datenprodukten und mit den Methoden der Analyse und Verwendung dieser Daten vertraut gemacht werden.

Das erworbene Wissen soll durch selbständige praktische Übungen an Bildauswertesystemen vertieft werden. Kennenlernen der Bedienung und der wichtigsten Funktionen von PC-Bildverarbeitungssoftware.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.