856101 Grundlagen der Verkehrsplanung


Art
Vorlesung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Stark, Juliane , Aschauer, Florian
Organisation
Institut für Verkehrswesen (IVe)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

A Verkehrsplanung: Grundlagen und Begriffe
Gegenstand/Aufgaben der Verkehrsplanung, Grundbegriffe Mobilität und Verkehr, Erreichbarkeit, Verkehrsmittel, Verkehrsangebot, Verkehrsnachfrage, Kennwerte, Modal-Split, Entwicklung von Mobilität

B Planung: Ablauf, Methoden, Entscheidungshilfen

C Verkehrserhebungen

D Verkehrssicherheit

E Umweltwirkungen
Lärm, Schadstoffe, Flächeninanspruchnahme

F Einführung in die Straßenplanung
Verkehrsablauf auf der freien Strecke (Grundbegriffe, Kenngrößen, Kontinuitätsgleichung etc.), Trassierungsgrundlagen, Eingliederung der Straße in die Landschaft, Querschnittsgestaltung von Straßen (Grundlagen, Verkehrs- und Lichtraum, innerorts und außerorts)

Lehrziel

Die Studierenden …
… haben nach Abschluss dieser Lehrveranstaltung einen Gesamtüberblick über das Arbeitsfeld der Verkehrsplaner/innen.
… sind mit wichtigen Begrifflichkeiten aus dem Fachbereich vertraut, um mit Verkehrsplaner/innen kompetent diskutieren zu können.
… verstehen die Verkehrsplanung als Prozess und sind mit dem grundlegenden Planungsablauf vertraut.
… haben einen Überblick über Entscheidungshilfen in der Verkehrsplanung und können aus den Ergebnissen Schlussfolgerungen ableiten und Projekte beurteilen.
… verstehen grundlegende Verfahren und Methoden zur Erhebung von Verkehrsdaten.
… sind in der Lage verkehrsplanerische Dokumente und Analysen zu verstehen, zu interpretieren und zu hinterfragen.
… besitzen ein kritisches Verständnis für die Anforderungen unterschiedlicher Nutzergruppen an die Querschnittsgestaltung von Straßen.
… haben einen Einblick in den Bereich der Verkehrswegeplanung.
… sind in der Lage die grundlegenden Umweltwirkungen von Verkehr(sinfrastruktur) zu benennen.
… können grundlegende Maßnahmen empfehlen zur Gestaltung nachhaltiger und ressourcenschonender Verkehrssysteme (z.B. zur Steuerung der Verkehrsnachfrage, zur Verbesserung von Erreichbarkeiten, Erhöhung der Verkehrssicherheit, Reduktion von verkehrsbedingten Umweltwirkungen).
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.