853108 Bachelorseminar


Art
Seminar
Semesterstunden
3
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Muhar, Andreas , Brandenburg, Christiane , Lotter, Daniel
Organisation
Institut für Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung (ILEN)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Die Bachelorarbeit am ILEN ist eine Literaturarbeit; Ziel der Arbeit ist es, den Stand des Wissens zu einem bestimmten Themenfeld systematisch darzustellen. Grundlage dafür ist eine umfassende Analyse des in wissenschaftlichen Büchern und Fachjournalen publizierten Wissens zu diesem Themenfeld

Gruppenarbeiten und Diskussionen zu folgenden Themen:

•Quellensuche und Literaturdatenbanken
•Gliederung und Ablaufplanung einer wissenschaftlichen Arbeit
•Textgestaltung und Layout

Vorgesehene Themenfelder der einzelnen Gruppen:

Univ.Prof. DI Dr. Andreas Muhar:

Nachhaltigkeitstransformation
•Theorien zur gesellschaftlichen Transformation
•Entwicklungspfade und zeitliche Perspektiven
•Steuerungsmöglichkeiten im Spannungsfeld zwischen Rechtsvorschriften und gesellschaftlicher Dynamik
•Resilienz und Nachhaltigkeitstransformation
•Reallabore als Instrumente für Nachhaltigkeitstransformation
•…

Immaterielles Kulturerbe und Landschaft
•Naturschutzrelevanz von immateriellem Kulturerbe
•Weitergabe von immateriellem Kulturerbe
•Inwertsetzung von immateriellem Kulturerbe in Tourismusangeboten
•…

Gletscherrückgang und Tourismus
•Management von Gletscherskigebieten
•Auswirkungen auf das hochalpine Wegenetz
•Veränderung der Attraktivität
•…

a.o.Univ.Prof. DI Dr. Christiane Brandenburg:

Freiwilligen-Arbeit im Naturschutz
Synergien zwischen Naturschutz und Tourismus
Social Farming und sein Mehrwert für den Naturschutz

Erneuerbare Energien und deren Auswirkungen auf das Landschaftsbild
Akzeptanz von Hochspannungsleitungen
Akzeptanz von Windkraftanlagen

Endogene Faktoren der Amphibienwanderung
Exogene Faktoren der Amphibienwanderung

Management kleiner Populationen bei Verinselungseffekten

Freizeit- und Erholungsverhalten von Städtern im Sommer
Sommerfrische einst und jetzt
Verwendung von ICT bei Erholungsaktivitäten



.

Lehrziel

Die Studierenden erlernen und wenden den Umgang mit wissenschaftlichen Quellen an, bereiten komplexe Sachverhalte auf und bearbeiten eine naturschutzfachliche und landschaftsökologische Themenstellung mit wissenschaftlichen Herangehensweisen.

Kenntnis der Strategien beim Erschließen eines neuen Themenfeldes
•Kenntnis der wichtigsten Suchmedien für wissenschaftliches Arbeiten
•Erfahrungen im Zeitmanagement einer wissenschaftlichen Arbeit
•Erfahrungen im Umgang mit Reviewprozessen
•Erfahrungen mit Strukturierung und Abfassung längerer wissenschaftlicher Texte
.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.