855302 Spezielle Raumplanung


Art
Vorlesung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Stöglehner, Gernot , Seher, Walter , Fischer, Tatjana , Neugebauer, Georg , Manhart, Verena
Organisation
Institut für Raumplanung, Umweltplanung und Bodenordnung (IRUB)
Angeboten im Semester
Wintersemester 2017/18
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Koordinative Raumplanung
Planungstheorie I
Planungstheorie II
Überörtliche Raumplanung - formelle Instrumente
Überörtliche Raumplanung - Regional Governance
Resilienz in der Raumplanung
Risiko in der Raumplanung
Energieraumplanung
Räumliche Disparitäten und gleichwertige Lebensbedingungen
Infrastrukturplanung - Technische Infrastruktur
Infrastrukturplanung - Soziale Infrastruktur
Raumplanung und Betriebe
Umweltplanung - Instrumente
Umweltplanung - Methoden
Bodenordnung

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Die Inhalte der VO Allgemeine Raumplanung und Raumordnung (855.101) werden als Kenntnisse vorausgesetzt.

Lehrziel

Raumbedeutsame Handlungen werden auf mehreren Ebenen und in verschiedenen Fachbereichen gesetzt. Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung erkennen die Studierenden, auf Basis welcher grundlegenden theoretischen Konzeptionen Raumplanung funktionieren kann und in welchem Beziehungsgefüge sich die Raumplanung mit raumbedeutsamen Entscheidungen in anderen Bereichen befindet.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.