872313 Ingenieurgeologische Kartierungsübungen


Art
Übung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Zangerl, Christian , Rechberger, Christina
Organisation
Institut für Angewandte Geologie (IAG)
Angeboten im Semester
Sommersemester 2018
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Praktische Einführung in die Methoden der ingenieurgeologischen und geomorphologischen Kartierung und Aufschlussdokumentation im Hochgebirge.
•Einführung in ingenieurgeologische Kartierungsmethoden
•Einführung in geomorphologische Kartierungsmethoden (Karte der Phänomene, Massenbewegungen)
•Analyse von Luftbilder und hochauflösenden digitalen Höhenmodellen
•Erkennen und Interpretation geomorphologischer Strukturen
•Messung von geologischen Strukturen mit dem Geologenkompass
•Ingenieurgeologische Aufschlussbeschreibung von Lockergestein (Beschreibung und Klassifikation)
•Ingenieurgeologische Aufschlussbeschreibung von Festgestein (Trennflächen- und Gebirgscharakterisierung)
•Gebirgsklassifikationsmethoden
•Probenentnahme und Quellmessungen

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Kenntnisse über geologische Grundlagen

Lehrziel

•Erste Kartierungserfahrung durch eigene Geländeaufnahmen (Übertragung der Geländeinformation auf eine topographische Karte)
•Erkennen von geologischen Einheiten und Strukturen im Gelände
•Erkennen von geomorphologischen Strukturen im Gelände
•Eigenhändige Anfertigung von geologischen Karten, Detailzeichnungen und Skizzen
•Kenntnisse über Aufschlussaufnahmeverfahren in Locker- und Festgesteinen
•Anwendung des Geologenkompasses und Auswertung von Messdaten
•Dateninterpretation und Entwicklung von geologischen Untergrundmodellen (Profilschnitte)
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.